Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Dörfleins konnte der erste Vorsitzende Volker Albrecht 58 aktive und passive Mitglieder begrüßen. In seiner Rede verwies er auf die vielfältigen Aktivitäten des Vereins und hob besonders die gelungenen neueren Veranstaltungen wie KNUT und den neuen Rosen-Sonntags-Fasching hervor. Weiterhin stellte er dar, dass der Verein in einem sehr guten Zustand sei. So erwähnte er, dass die Zahl der Mitglieder in den letzten fünf Jahren um 15 Prozent gestiegen sei und der Gesamtverein mittlerweile über 300 Mitglieder hat. Besonders erfreulich sei auch, dass sich das Durchschnittsalter durch die Neumitglieder gesenkt habe, was ihn zum Schluss kommen ließ, dass es im Verein läuft, dies aber auch Ansporn für die Zukunft sein müsse, weiterhin attraktive Angebote für die Mitglieder zu organisieren.

Link: KNUT 2017
Link: Jahreshauptversammlung 2017
Link: RosenSonntag Fasching 2017
Link: Grillfest 2017
Link: KNUT 2018
Link: Jahreshauptversammlung 2018

36 Einsätze und große Waldbrandübung

 

1. Vorsitzender
Volker Albrecht

  2. Vorsitzender
Hans Schleibner
     
   

Kassier
Christian Albrecht

 

Schriftführerin
Heike Kram

     
 

1. Kommandant / Atemschutzgerätewart
Stefan Hofmann

  2. Kommandant
Edgar Dünkel
     
 

Gruppenführer / Jugendwart
Matthias Böhmer

  Gruppenführer / Gerätewart
Tobias Karl
     
 
Gruppenführer
Oliver Eßel
  Gerätewart
Michael Guessregen
     
 
Jugendwart
Fabian Karl
  Stellv. Jugendwart
Andreas Reinwand
     
 

Leitung Kinderfeuerwehr
Claudia Pretscher-Hofmann

  Beisitzer/ Fahnenabordnung
Michael Müller
     
   

Jugendsprecher
Tim Albrecht

   

 

Der Feuerwehrverein hat das Ziel, die aktive Mannschaft darin zu unterstützen, dass er neue Mitglieder wirbt. Dies ist auch in der Satzung des Vereins so festgelegt.

Der Feuerwehrverein gestaltet das gesellschaftliche Leben in Dörfleins mit, indem er u.a. folgende Aktivitäten das ganze Jahr über veranstaltet/ teilnimmt:

  • Jahreshauptversammlung (Januar)
  • Schlachtfest (Februar)
  • Gedenkgottesdienst (Faschingssonntag)
  • Schafkopfturnier (Freitag nach Aschermittwoch)
  • Aktiven Essen (März / April)
  • Florianstag (Mai)
  • Vereinsausflug (Mai / Juni)
  • Grillfest (Pfingstsonntag)
  • Besuch von Feuerwehrfesten
  • Kirchweih (2. Samstag im August)
  • Weinwanderung (Oktober / November)
  • Weihnachtsfeier (3. Adventssamstag)
  • Verschiedenste Sicherheits- und Ehrenwachen (Ewige Anbetung, Rosenmontagsumzug, Karfreitag, Fronleichnam, Kirchweih, St. Ursula, Volkstrauertag Martinszug)

Die angegebenen Monate / Tage geben einen groben Anhaltspunkt des jeweiligen Zeitpunktes.

Die jeweils aktuellen Termine sind im Kalender hinterlegt.

 

 

Infos rund um den Verein der Freiwilligen Feuerwehr Dörfleins.

 

 

 

 

Quelle Wikipedia:

Florian (* in Cannabiaca, dem heutigen Zeiselmauer bei Tulln; † 4. Mai 304 in Lauriacum, dem heutigen Lorch in Oberösterreich) war ein römischer Beamter, der zum christlichenGlauben übertrat und den Märtyrertod starb.

Florian gilt als Schutzpatron der Feuerwehr (daher auch die Bezeichnung Florianijünger oder Floriansjünger für Feuerwehrleute sowie der für Feuerwehr-Fahrzeuge übliche Funkrufname "Florian" in Kombination mit der individuellen Fahrzeugkennung - vielerorts ist es üblich zu seinem Gedenktag eine "Florianimesse" zu halten, bei der die Feuerwehrleute in Ausgehuniform erscheinen)

Sein katholischer Gedenktag ist der 4. Mai. Es handelt sich dabei um einen nicht gebotenen Gedenktag im Allgemeinen Römischen Kalender. Bei den Feuerwehren in Österreich wird daher der Florianitag gefeiert. Da Florian der Schutzpatron von Oberösterreich ist, ist dort an diesem Tag schulfrei.

Die dem Namenstag entsprechende Bauernregel lautet:

  • Der Florian, der Florian, noch einen Schneehut tragen kann
  • War's an Ambrosius (4. April) schön und rein, wird's an Florian um so wilder sein.

Am Samstag fand bereits zum fünften Mal die Weinwanderung nach Unterhaid statt. Nach gut einer Stunde erreichten wir die Heckenwirtschaft Auer und konnten uns mit Federweiser, Wein und einer fränkischen Brotzeit stärken. Nach 22 Uhr traten wir unseren Heimweg an. Mit Fackeln ausgerüstet liefen wir wieder nach Dörfleins. Aufgrund der vielen Teilnehmer wird es 2014 auch wieder eine Weinwanderung geben.

Unterkategorien

Am Samstag fand bereits zum fünften Mal die Weinwanderung nach Unterhaid statt. Nach gut einer Stunde erreichten wir die Heckenwirtschaft Auer und konnten uns mit Federweiser, Wein und einer fränkischen Brotzeit stärken. Nach 22 Uhr traten wir unseren Heimweg an. Mit Fackeln ausgerüstet liefen wir wieder nach Dörfleins. Da die Weinwanderung auch dieses Jahr gut angenommen wurde, wird es auch 2014 eine Weinwanderung geben.

Die Vorstandschaft der Freiwilligen Feuerwehr Dörfleins

 

Vorsitzender

Volker Albrecht

Kommandant

Edgar Dünkel

stellv. Vorsitzender

Hans Schleibner

Hans Schleibner

stellv. Kommandant

Stefan Hofmann

Stefan Hofmann

Kassier

Erwin Reinwand

Erwin Reinwand

Schriftführerin

 

 

 

 

 

 

 

Heike Kram

Gruppenführer LG1

Matthias Reinwand

Matthias Reinwand

Gruppenführer LG2

Ludwig Maier

Atemschutzwart,
Gruppenführer LG3

Stefan Hofmann

Stefan Hofmann

Gerätewart

Michael Güßregen

Jugendwart

Andreas Reinwand

Andreas Reinwand

Jugendwart

http://www.feuerwehr-doerfleins.de/pics/ffw/matthias_1_kl.jpg

Matthias Böhmer

 

Beisitzerin, Fahnenführerin

 

 

 

 

 

 

 

Melissa Herrmann

 

Beisitzer

André Lehnhardt

André Lehnhardt

Ehemalige Vorstandschaft (2009-2012):
Vorsitzender: Robert Karl
stellv. Vorsitzender: Hans Schleibner
Kommandant: Edgar Dünkel
stellv. Kommandant: Stefan Hofmann
Kassier: Erwin Reinwand
Schriftführerin: Heike Kram
Beisitzer: André Lehnhardt
Beisitzer: Volker Albrecht
Gruppenführer LG1: Stefan Hofmann
Gruppenführer LG2: Ludwig Maier
Gruppenführer LG3: Matthias Reinwand
Jugendwart: Andreas Reinwand
Jugendwart: Matthias Böhmer
Atemschutzwart: Stefan Hofmann
Gerätewart: Michael Güßregen
Fahnenführer: Volker Albrecht